Webrichtlinien

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Nutzung dieser Website. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, sehen Sie möglicherweise Links, die Sie beim Anklicken zu anderen Websites führen, die von anderen staatlichen Behörden betrieben werden, und in bestimmten seltenen Fällen zu Websites außerhalb der Lawrence Public Schools. Diese anderen Websites haben individuelle Datenschutzrichtlinien, die auf die über diese Websites verfügbaren Interaktionen zugeschnitten sind. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien für jede Website zu lesen, die Sie über einen Link auf dieser Website besuchen.

Auf dieser Website tun wir unser Bestes, um Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen. Da jedoch einige der Informationen, die wir über diese Website erhalten, dem Gesetz über öffentliche Aufzeichnungen, Massachusetts General Laws, Kapitel 66, Abschnitt 10, unterliegen, können wir keinen absoluten Datenschutz gewährleisten. Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, können gemäß diesem Gesetz Mitgliedern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Diese Richtlinie informiert Sie über die Informationen, die wir von Ihnen auf dieser Website sammeln, und darüber, was wir damit tun. Anhand dieser Informationen können Sie eine fundierte Entscheidung über Ihre Nutzung dieser Website treffen.

Informationen, die von dieser Website automatisch erfasst und gespeichert werden

Diese Website sammelt und speichert auch Ihre „Internet Protocol (IP)-Adresse“ (die Sie nicht als Person identifiziert) auf unbestimmte Zeit sowie Informationen über das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, ob eine von Ihnen angeforderte Datei existiert und wie Viele "Bytes" an Informationen wurden Ihnen von dieser Site über das Web übermittelt. Wir verwenden diese Daten, um die Häufigkeit der Besuche dieser Website und die Beliebtheit ihrer verschiedenen Seiten und Funktionen zu ermitteln.

Darüber hinaus können wir Analysetools von Drittanbietern verwenden, um Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln. Diese Tools sammeln Informationen darüber, wie oft Benutzer diese Website besuchen, welche Seiten sie dabei besuchen und welche anderen Websites sie verwendet haben, bevor sie diese Website besucht haben. Wir verwenden die Informationen, die wir von diesen Tools erhalten, nur zur Verbesserung dieser Website. Die von uns verwendeten Analysetools erfassen nur die Ihnen zum Zeitpunkt Ihres Besuchs dieser Website zugewiesene IP-Adresse und nicht Ihren Namen oder andere identifizierende Informationen. Wir kombinieren die durch die Verwendung der Analysetools gesammelten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten. Obwohl die Analysetools ein dauerhaftes Cookie in Ihrem Webbrowser ablegen, um Sie beim nächsten Besuch dieser Website als eindeutigen Benutzer zu identifizieren, kann das Cookie von niemandem außer dem Analyse-Drittanbieter verwendet werden. Sie können verhindern, dass der Analyseanbieter Sie bei erneuten Besuchen dieser Website wiedererkennt, indem Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Cookies

Lawrence Public Schools verwendet „Cookies“, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern und analytische Daten zu sammeln. Cookies sind Textdateien, die wir im Browser Ihres Computers, Mobilgeräts, Tablets oder anderen Geräts platzieren, um uns dabei zu helfen, unseren Zugriff auf unsere Website zu verbessern und wiederkehrende Besucher unserer Website zu identifizieren. Cookies können es uns auch ermöglichen, die Interessen der Besucher unserer Website zu verfolgen und gezielt anzusprechen, um das Erlebnis auf unserer Website zu verbessern. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verstehen und den Inhalt unserer Website zu verbessern. Darüber hinaus können wir die Dienste von Drittanbietern nutzen, um anonyme Informationen über Ihre Besuche und Interaktionen mit unserer Website zu sammeln und zu verwenden, indem wir Technologien wie Cookies verwenden, um die Erfahrung zu personalisieren. Cookies speichern keine persönlichen Informationen über Sie, es sei denn, Sie geben diese freiwillig an. 
Lawrence Public Schools sammelt keine personenbezogenen Daten über Sie, es sei denn, Sie stellen diese Informationen freiwillig bereit, indem Sie eine E-Mail senden, ein Anfrage- oder Veranstaltungsregistrierungsformular ausfüllen oder eine Online-Bewerbung ausfüllen.
Die Website der Lawrence Public Schools verwendet temporäre „Sitzungscookies“, um ein verbessertes Besuchererlebnis zu schaffen. Beispielsweise verwendet die Website der Lawrence Public Schools Sitzungscookies, um ihre Barrierefreiheitsfunktionen zu unterstützen, die allen unseren Benutzern den gleichen Zugang zum Navigieren auf unserer Website ermöglichen, für die es möglicherweise schwierig ist oder nicht, die Website der Lawrence Public Schools anzuzeigen oder zu navigieren. Diese Cookies werden nur im Arbeitsspeicher gespeichert und gelöscht, wenn der Browser des Benutzers geschlossen wird.

Die Website der Lawrence Public Schools verwendet ebenfalls „dauerhafte Cookies“. Der Zweck dieser dauerhaften Cookies besteht darin, Daten über die Besucheraktivitäten der Website zu sammeln und zu aggregieren, was es uns ermöglicht, unsere Website-Dienste kontinuierlich zu bewerten und zu verbessern. Beispielsweise verwendet die Website der Lawrence Public Schools „permanente Cookies“, um die Anmeldung eines Besuchers zu unterstützen, der die Website der Lawrence Public Schools verwendet. Sie können die dauerhaften Cookies deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Deaktivieren der dauerhaften Cookies Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, bestimmte Funktionen dieser Website anzuzeigen oder mit ihnen zu interagieren.

Sie können Cookies ablehnen, indem Sie sie in Ihrem Browser deaktivieren. Ihr Browser kann auch so eingestellt sein, dass er keine Cookies akzeptiert.

Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten, die über diese Website gesammelt oder durch die Nutzung dieser Website an die Website der Lawrence Public Schools übermittelt wurden. Sobald Sie jedoch freiwillig personenbezogene Daten über diese Website übermitteln, können die Lawrence Public Schools Ihre Daten nach eigenem Ermessen an Dritte weitergeben. Obwohl die Lawrence Public Schools solche Informationen im Allgemeinen nicht an Dritte weitergeben, können sie dies nach eigenem Ermessen tun. Darüber hinaus werden die Informationen, die Sie freiwillig übermitteln, auch Mitarbeitern oder Beamten der Lawrence Public Schools oder Vertragspartnern der Lawrence Public Schools offengelegt, die Ihre Informationen zum Zwecke der Erfüllung ihrer beruflichen Pflichten kennen müssen und Beantwortung Ihrer Anfragen.

Links zu anderen Websites

Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Die Lawrence Public Schools sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites. Wir empfehlen Ihnen, sich bewusst zu sein, wenn Sie diese Website verlassen, um die Datenschutzerklärungen anderer Websites zu lesen.

Einschränkung der Haftung

Der Benutzer übernimmt die gesamte Verantwortung und das Risiko für die Nutzung dieser Website und des Internets im Allgemeinen. Unter keinen Umständen haften die Lawrence Public Schools oder jemand, der an der Erstellung oder Pflege dieser Website beteiligt ist, für direkte, indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden, entgangene Gewinne oder andere Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, die sich ergeben aus; die Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung oder des Zugriffs auf die Website und/oder andere Websites, die mit dieser Website verlinkt sind; Vertrauen eines Besuchers auf Informationen, die er über die Website erhält; oder Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschung von Dateien, Viren, Fehler, Defekte oder Leistungsausfälle, Kommunikationsausfälle, Diebstahl, Zerstörung oder unbefugten Zugriff. In Staaten, die die vorstehenden Haftungsbeschränkungen nicht zulassen, wird die Haftung auf den größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

Richtlinienänderungen

Alle Informationen, die wir gemäß der aktuellen Datenschutzrichtlinie sammeln, unterliegen weiterhin den Bedingungen dieser Richtlinie. Nach dem Inkrafttreten von Änderungen unterliegen alle neuen Informationen, die wir erfassen, sofern vorhanden, der neuen Richtlinie.

Kontaktinformationen

Bei Fragen zum Datenschutz bei der Nutzung dieser Website wenden Sie sich bitte an die LPS Media, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


 

Richtlinie zur Barrierefreiheit

 
1998 änderte der Kongress das Rehabilitationsgesetz von 1973, um Bundesbehörden zu verpflichten, ihre elektronische und Informationstechnologie (EIT) für Menschen mit Behinderungen zugänglich zu machen. Das Gesetz (29 USC § 794 (d)) gilt für alle Bundesbehörden, wenn sie elektronische und Informationstechnologie entwickeln, beschaffen, warten oder verwenden. Unter Abschnitt 508müssen Behörden behinderten Arbeitnehmern und Mitgliedern der Öffentlichkeit Zugang zu Informationen gewähren, die mit dem Zugang für andere vergleichbar sind. Das folgende Beschwerdeverfahren soll eine schnelle und gerechte Lösung von Beschwerden bezüglich der Website ermöglichen, die Diskriminierung oder Zugang aufgrund einer Behinderung betreffen.
 
 
 

Beschwerderichtlinie in Bezug auf Abschnitt 508

 
Lawrence Public Schools setzt sich für den Schutz und die Gewährleistung der Rechte von Schülern mit Behinderungen ein. Die Website folgt Abschnitt 508 und seinen Richtlinien für Telekommunikationsgeräte und Geräte am Kundenstandort, die unter Abschnitt 255 des Communications Act von 1934 fallen. Die vorgeschlagenen Überarbeitungen und Aktualisierungen der auf Abschnitt 508 basierenden Standards und auf Abschnitt 255 basierenden Richtlinien sollen dies sicherstellen die von den jeweiligen Gesetzen erfassten Informations- und Kommunikationstechnologien für Menschen mit Behinderungen zugänglich und nutzbar sind.
 
Die Lawrence Public Schools untersuchen und bearbeiten Programmbeschwerden in Bezug auf Abschnitt 508. Personen mit Behinderungen können bei den Lawrence Public Schools eine Verwaltungsbeschwerde einreichen, in der sie anfordern, dass vorhandene elektronische und Informationstechnologie (E&IT), wie z nicht den Standards von Section 508 entspricht, überprüft und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Section 508 gebracht werden.
 

Lawrence Public Schools Beschwerdeverfahren für Abschnitt 508

 
Einzelpersonen oder Gruppen, die glauben, dass sie aufgrund einer Behinderung rechtswidrig diskriminiert wurden oder denen der Zugang zu den gesetzlich vorgeschriebenen Dienstleistungen oder Unterkünften gemäß Abschnitt 508 verweigert wurde, werden ermutigt, diese Beschwerdeverfahren zu nutzen. 
 
Die Beschwerde muss in Form einer ausführlichen schriftlichen Beschwerde erfolgen und Folgendes enthalten: 
 
  1. Eine vollständige Beschreibung der Behauptungen der Beschwerde und aller relevanten Tatsachen, einschließlich relevanter Daten
  2. Eine Zusammenfassung der Schritte, die der Beschwerdeführer bereits unternommen hat, um das Problem zu lösen, einschließlich der Namen der beteiligten Personen und ob alternative Mittel zur Erbringung der Dienstleistungen genutzt wurden
  3. Eine Erklärung der beantragten Lösung und die Begründung des Beschwerdeführers für die beantragten Vorkehrungen für jeden wahrgenommenen Verstoß
  4. Alle unterstützenden Dokumentationen und Screenshots des Problems
  5. Name und Kontaktinformationen (Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) der Person, die die Beschwerde einleitet
 
Nach Abschluss der schriftlichen Beschwerde gemäß Abschnitt 508 ist die Beschwerde zu richten an:
 
Denise Snyder
Assistent Superintendent
Lawrence öffentliche Schulen
Haverhill Street 233
Lawrence, MA 01840
Fax: (978) 722-8550
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
 
Ein Beschwerdeführer muss die Lawrence Public Schools innerhalb von zehn (508) Tagen nach dem Auftreten über seine informelle Beschwerde gemäß Abschnitt 10 informieren. 
 
Eine Kopie der Beschwerde kann gegebenenfalls an die Lawrence Pubic Schools Media, IS&T und alle Beteiligten zur Überprüfung und Diskussion gesendet werden, um die beste Alternative und Lösung für die Beschwerde zu finden.
 
Wenn der stellvertretende Superintendent der Ansicht ist, dass die Beschwerde teilweise oder vollständig gültig ist, wird der stellvertretende Superintendent, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, eine Lösung der Beschwerde anordnen und den Beschwerdeführer über diese Lösung informieren.
 

Vertraulichkeit

 
Die Lawrence Public Schools werden sich bemühen, die Vertraulichkeit der während des Beschwerdeverfahrens weitergegebenen Informationen zu wahren. Offenlegungen können jedoch zum Zweck der Tatsachenfeststellung oder Bemühungen zur Lösung der Beschwerde erforderlich sein. In den begrenzten Fällen, in denen Offenlegungen vorgenommen werden müssen, werden die Offenlegungen auf die Personen beschränkt, die notwendig sind, um im Ermittlungsprozess fortzufahren oder die Beschwerde anderweitig zu bearbeiten. Alle an der Beschwerde beteiligten Personen werden auf die Bedeutung der Vertraulichkeit in dem Verfahren hingewiesen und gebeten, die Vertraulichkeit der während des Tatsachenermittlungsverfahrens besprochenen Informationen und der Identität des Beschwerdeführers zu wahren. 
 
Ein Beschwerdeführer sollte verstehen, dass, wenn eine Beschwerde speziell gegen eine oder mehrere spezifische elektronische und Informationstechnologie (E&IT) gerichtet ist, die Beschwerde selbst oder Teile der Beschwerde an diese Abteilung(en) und Person(en) zum Zwecke der Reaktion weitergegeben werden .
 
Ein Beschwerdeführer sollte auch verstehen, dass, wenn sich eine Beschwerde speziell gegen eine oder mehrere bestimmte Person(en) richtet, die Beschwerde selbst oder Teile der Beschwerde dieser(n) Person(en) zum Zwecke der Reaktion offengelegt werden.
 

Zugänglichkeit Abhilfemaßnahmen

 
Die Lawrence Public Schools werden Rechtsmittel auferlegen, die darauf abzielen, die diskriminierenden Auswirkungen auf den Beschwerdeführer zu korrigieren, um die Wiederholung verbotener Handlungen zu verhindern.
 
Mögliche Rechtsbehelfe im Rahmen dieses Beschwerdeverfahrens umfassen Korrekturmaßnahmen, Maßnahmen zur Umkehrung der Auswirkungen von Diskriminierung und Maßnahmen zur Bereitstellung einer angemessenen Lösung für die Beschwerde. 
 

Formale Beschwerdeverfahren der Bundesbehörde

 
Einzelpersonen oder Gruppen werden ermutigt, den Prozess der Lawrence Public Schools zur Lösung von Beschwerden im Zusammenhang mit Behinderungen zu nutzen. Einzelpersonen oder Gruppen mit Beschwerden oder Beschwerden gegen die Lawrence Public Schools aufgrund von Verstößen gegen Abschnitt 508 des Rehabilitationsgesetzes oder des Americans with Disabilities Act in der geänderten Fassung (ADAAA) haben jedoch auch das Recht, eine Beschwerde bei einer bestimmten Bundesbehörde einzureichen.
 
Amt für Bürgerrechte (OCR)
US Department of Education
8th Etage
5 Postamtplatz
Boston, MA 02109-3921
Telefon: (617) 289-0111
TDD: 800-877-8339
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
 

Aufzeichnungen

 
Die Lawrence Public Schools bewahren die Dateien und Aufzeichnungen im Zusammenhang mit Beschwerden auf und gewährleisten die Vertraulichkeit dieser Dateien und Aufzeichnungen gemäß den geltenden gesetzlichen Anforderungen.